Sie sind hier: Aktuell

Tradition und Innovation

100 Jahre Zimmerer-Innung Emmendingen

Seit mehr als 100 Jahren besteht die Innung der Zimmerer-Meisterbetriebe im Landkreises Emmendingen. Mit diesem Internet-Auftritt und einer Wanderausstellung im Jahr 2008 öffneten wir unsere Türen. Nehmen Sie Einblick in die Leistungsvielfalt und Leistungsfähigkeit des Zimmererhandwerkes. Gerne werden Zimmermeister Ihre Wünsche mit mehr Wohnqualität und wirtschaftlichen Gebäuden erfüllen.

Herzlich Willkommen! 

Ein Blick in die Vergangenheit...

Das Zimmererhandwerk ist beinahe so alt wie die Menschheit selbst. Des Hausens in Höhlen überdrüssig, wählten Menschen den Baustoff Holz für vorteilhaftere Wohnstätten. Josef, der Nährvater der biblischen Geschichte war Zimmermann, ein russischer Herrscher wollte statt Zar lieber Zimmermann sein und hätten nicht Zimmerleute hochseetaugliche Schiffe bauen können, wie hätte Columbus Amerika entdecken wollen. Schon im Mittelalter waren Zimmermänner so angesehene Handwerker, dass Sie das Recht hatten, wie ein Fürst einen Hut zu tragen. Und bis heute ist es ein Vorrecht der Zimmerleute, neu errichtete Häuser mit deren Bewohnern und Gästen vom Dachstuhl aus zu segnen.

In Zünften organisierte Wandergesellen, erweiterten ihr Wissen in der Welt und trugen gleichzeitig zur Aus- und Weiterbildung heimischer Gesellen und Meister bei. Doch mit der Industrialisierung verschwanden die Zünfte, die Ausbildung musste neu geregelt, die Versorgung im Alter organisiert und Leistungsbilder eingeführt werden. Die Zimmermeister in den Amtsbezirken Emmendingen und Waldkirch gründeten deshalb 1908 eine Innung und legten damit den Grundstein zur Selbstverwaltung des Handwerks, die mit den Handwerkskammern in Europa einzigartig ist und sich bis heute gehalten und bewährt hat.

Mit dem Wandel der Zeit hat sich auch das Berufsbild der Zimmerer beständig verändert. Vom Blockbauten über Fachwerkhäuser zum modernen Ingenieurholzbau. Raffinierte Holzhäuser können heute mehr solare Energie gewinnen, als sie verbrauchen. Holz, der nachhaltig verfügbare Rohstoff ist warm, vielseitig, angenehm und Klimaschutz.

Mit mehr als 100 Jahren Erfahrung, Wissen und handwerklichem Geschick kann Ihr Traumhaus aus Holz Wirklichkeit werden. Ihr bestehendes Haus, egal welcher Bauweise, kann vom Zimmermeister vor steigenden Energiekosten bewahrt, vor dem Klimawandel geschützt und auf lange Zeit erhalten werden.

Zimmerer-Innung Emmendingen
Obermeister Werner Böcherer